Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Nutzung von shop.pipelife.at der PIPELIFE Austria GmbH & Co KG (im Folgenden kurz PIPELIFE)

I. GELTUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

  1. Mit dem Abschicken der elektronischen Bestellung stimmt der Kunde der ausschließlichen Geltung dieser AGB zu.
  2. Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

II. ANGEBOT, VERTRAGSABSCHLUSS:

  1. Die auf der Webseite dargestellten Waren und Preise stellen keine bindenden Angebote dar. Der Kunde gibt mit dem Abschluss der Bestellung der Waren (Klick auf den Button „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“) ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung per E-Mail. Dies ist nur eine Empfangsbestätigung, aber keine Auftragsbestätigung.
  2. Ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag kommt mit der Übermittlung der Rechnung per E-Mail zustande. Wenn PIPELIFE dem Kunden nicht innerhalb von 21 Tagen nach Eingang der Bestellung die Rechnung übermittelt, gilt dies als Ablehnung.
  3. Der Kunde bleibt 30 Tage nach Abschluss der Bestellung an diese gebunden, solange PIPELIFE die Annahme nicht ausdrücklich schriftlich ablehnt. PIPELIFE behält sich das Recht vor, Bestellungen ohne Nennung von Gründen abzulehnen oder nur hinsichtlich eines Teils der bestellten Menge anzunehmen, worüber der Kunde jeweils unverzüglich informiert wird. Dem Kunden steht in diesem Fall das Rücktrittsrecht (siehe Punkt VII.1.) zu.

III. ERFÜLLUNG, GEFAHRENÜBERGANG:

  1. Die Lieferung erfolgt per Paketdienst oder Spedition. Die Art der Lieferung ist abhängig von den bestellten Artikeln und wird von PIPELIFE festgelegt. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift grundsätzlich binnen 21 Tagen ab Einlangen der Bestellung bei PIPELIFE. Diese Lieferfrist kann in Einzelfällen überschritten werden, wenn besondere Gründe einer fristgerechten Ausführung entgegenstehen.
  2. Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird.
  3. Der Versand erfolgt nur innerhalb Österreichs. Bei Speditionssendungen erfolgt die Lieferung frei Bordsteinkante. Näheres zu den Lieferbedingungen und den Versandkosten finden Sie hier: shop.pipelife.at/lieferung

IV. LIEFERUNG, LIEFERFRIST:

  1. Bei Lieferverzug von PIPELIFE ist ein Rücktritt des Bestellers vom Vertrag erst nach Ablauf einer vorher schriftlich gesetzten, angemessenen Nachfrist zulässig. Diese ist an bestellung.at@pipelife.com zu senden.
  2. PIPELIFE ist zu Teil- oder Vorlieferungen berechtigt. Hierdurch entstehende zusätzliche Versandkosten werden von PIPELIFE getragen.
  3. Wird der Empfang einer bezahlten Sendung seitens des Kunden verweigert oder wird die Sendung mit dem Vermerk „nicht behoben“ bzw. „unzustellbar“ an PIPELIFE retourniert, wird der Kunde schriftlich davon in Kenntnis gesetzt und auch auf Folgendes hingewiesen: Kosten, die durch eine Nichtannahme oder eine fehlerhaft gemeldete Anschrift entstehen, gehen zu Lasten des Kunden. Eine neuerliche Versendung erfolgt nur nach Zahlung der entsprechenden zusätzlichen Versandkosten durch den Kunden. Erfolgt diese nicht binnen 4 Wochen ab Abfertigung des Schreibens oder findet erneut keine Annahme durch den Kunden statt, ist PIPELIFE berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines Vertragsrücktritts ist PIPELIFE berechtigt, sämtliche zusätzliche Kosten vom rückzuüberweisenden Entgelt in Abzug zu bringen und einzubehalten.
  4. Ist die bestellte Ware nicht verfügbar und kann aus Gründen, die nicht in der Sphäre von PIPELIFE liegen, nicht geliefert werden, ist PIPELIFE berechtigt vom Kaufvertrag zurückzutreten. Der Kunde kann keine Ansprüche aus der Unmöglichkeit der Vertragserfüllung geltend machen.

V. PREISE, VERPACKUNG, FRACHT:

  1. Alle in € (Euro) ausgewiesenen Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten sind zusätzlich ausgewiesen. Eingabe- und elektronische Übermittlungsfehler sind vorbehalten.
  2. Sofern eine Verpackung eines Liefergutes üblich oder für den Transport erforderlich ist, verstehen sich alle Preise einschließlich solcher Verpackung handelsüblicher Art, ohne Versicherung.
  3. Die bestellten Waren werden so verpackt, wie für den Transport notwendig ist. Ab einer gewissen Größe wird die Ware mit Einwegpaletten geliefert. Diese bleiben im Besitz des Kunden.

VI. ZAHLUNG:

  1. Die Zahlung kann bei der Bestellung wahlweise per Kreditkarte oder PayPal erfolgen, sofern die jeweilige Zahlungsart für die aktuelle Bestellung verfügbar ist. Der Anbieter behält sich bei jeder Bestellung das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten und auf andere Zahlungsarten zu verweisen.
  2. Die Zahlung erfolgt nach Abschluss der Bestellung. Wird der Vertrag nicht angenommen, wird der Betrag schnellstmöglich auf demselben Weg rücküberwiesen.

VII. Rücktrittsrecht bzw. Widerrufsrecht als Kunde:

  1. Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen die Vertragserklärung (Bestellung) zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware bzw. die letzte Teilsendung in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Rücktrittserklärung. Die Rücktrittserklärung ist zu richten an: bestellung.at@pipelife.com. Dazu kann das von uns bereitgestellte Muster-Widerrufsformular verwendet werden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
  2. Die Kosten der Rücksendung sind vom Kunden zu tragen.

VIII. Rücktrittsfolgen

  1. Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat PIPELIFE ihm alle Zahlungen, die von ihm erhalten wurden, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei PIPELIFE eingegangen ist. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat. Es kann die Rückzahlung verweigert werden, bis PIPELIFE die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Nachweis erbracht wurde, dass der Kunde die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  2. Die Ware muss im neuen unbenützten Originalzustand an PIPELIFE zurückgesandt werden bzw. dort einlangen. PIPELIFE behält sich die Prüfung und im Falle der Feststellung von Gebrauchsspuren den Abzug eines angemessenen Schadenersatzes bei der Rückerstattung des Kaufpreises vor. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang damit zurückzuführen ist.

IX. Registrierung

  1. Eine Bestellung kann entweder mittels eines einmaligen Gastkontos oder mittels eines dauerhaften Benutzerkontos („Registrierung“) abgeschickt werden. Der Kunde muss in beiden Fällen seine für das Service relevanten Daten angeben, um das Service nutzen zu können.
  2. Registrierberechtigt sind nur volljährige und unbeschränkt geschäftsfähige natürliche und juristische Personen.
  3. Der Kunde versichert, dass die von ihm gemachten Angaben vollständig und richtig sind. Der Kunde verpflichtet sich, den Anbieter über Änderungen der Daten zu unterrichten, sofern dies für die Geschäftsabwicklung erforderlich ist. Die als Pflichtfelder gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, um eine Registrierung vornehmen zu können. Insbesondere ist eine aktuelle E-Mail-Adresse anzugeben, die tatsächlich dem Kunden zuzuordnen ist und die der Kunde regelmäßig abruft. Hierfür wird das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren genutzt. Der Kunde erhält nach Abschluss der Registrierung einen Link an die von ihm angegeben E-Mail-Adresse, den er zum Abschluss des Registrierungsvorgangs anklicken und damit die Registrierung bestätigen muss.
  4. Der Kunde ist verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen.
  5. PIPELIFE speichert die Bestell- und Adressdaten für eventuelle Gewährleistungsfälle, für Verbesserungen des Angebots und gemäß dem Inhalt der Datenschutzerklärung.
  6. PIPELIFE verwendet die vom Kunden mitgeteilten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung und streng nach den gesetzlichen Vorschriften. Zu diesem Zweck erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe der Daten an andere Unternehmen, z.B. den Speditionsdienstleistern. Diese Unternehmen dürfen die Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen und sind PIPELIFE gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

X. EIGENTUMSVORBEHALT:

  1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von PIPELIFE.

XI. GEWÄHRLEISTUNG, SCHADENERSATZ:

  1. PIPELIFE leistet entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen Gewähr für Mängel, die bei Übergabe der Ware vorliegen und innerhalb von zwei Jahren nach Übergabe hervorkommen. Die Rechte des Kunden aus der Gewährleistung verjähren drei Monate nach Ablauf der Gewährleistungsfrist.
  2. Voraussetzung für jegliche Gewährleistung durch PIPELIFE ist, dass bei der Verlegung der Produkte die Montage- und Betriebsbedingungen von PIPELIFE, die auch über deren Homepage abrufbar sind, ebenso wie die einschlägigen technischen österreichischen und europäischen Normen eingehalten werden. Weitere Voraussetzung ist der ordnungs- und bestimmungsgemäße Gebrauch der Waren unter Beachtung der zulässigen Belastungswerte sowie die Einhaltung der Pflege- und Wartungshinweise. Eine Haftung für Montage- oder Verlegefehler ist in jedem Fall ausgeschlossen.
  3. PIPELIFE haftet für den Ersatz von Schäden nur, wenn diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden an der Person.

XII. DATENSCHUTZ:

  1. Personenbezogene Daten werden durch PIPELIFE ausschließlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechtes, insbesondere des Datenschutzgesetzes (DSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erhoben, verarbeitet und gespeichert. Der Kunde erklärt dazu sein Einverständnis. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von PIPELIFE.

XIII. ALTERNATIVE STREITBEILEGUNG:

  1. PIPELIFE erkennt den Internet Ombudsmann (https://www.ombudsmann.at) als alternative Streitbeilegungsstelle an. Reklamationen oder Beschwerden können Kunden sowohl an ihn, an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU (https://ec.europa.eu/odr) oder direkt an PIPELIFE richten.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.